Kunstwerkstadt Bad Homburg

Fast 200 Künstler verwandelten am  13. auf den 14.09.2014 ganz Bad Homburg in ein Atelier. Wir waren dabei und durften begleiten.

Steinmetzmeister Rüdiger Schlack schafft  unglaublichen Skulpturen aus verschiedensten Steinen.

Malerin Swetlana Shumilina oder Joanna Rutkowska eine Strahlende Persönlichkeit  erschafft Abbilder einer Gefühlswelt, ein Schein der Vergangenheit und Vergänglichkeit mit offensichtlicher Konzentration auf Frauen Porträts, Bildstruktur und Techniken.  Sie malt täglich mindestens einen Strich am Tag, Sie experimentiert und schärft Ihr künstlerisches Profil. Es sind farbenreiche Gemälde auf großen Leinwänden.

Barbara Bertino – Kunst eine Ausdrucksform  die die Seele berührt. Ob Malerei, Kollagen  oder andere Kretiveformungen in welcher Art auch immer Künstlerische Darstellung hat sie schon immer  begeistert.

Bad Homburg, Bild 1

„Bad Homburg. Farbe satt, Blumen und Landschaften allerorten, auf Leinwand, Karton, Holz, Papier, in Öl, Acryl und Pastell. Doch so verschieden die Künstlerpersönlichkeiten, so unterschiedlich fallen auch die Motive aus, die sie anlässlich der Kunstwerkstadt zeigten.

Mit dem Staunen darüber kann man kaum fertig werden, was alles geboten ist, wenn in der Stadt von annähernd 200 Künstlern die Werke der letzten Jahre ausgepackt und an 88 verschiedenen Orten ausgestellt werden.“ Zitat Brigitte Gaiser von taunus-zeitung.de.